Kärntens Gourmet-Botschafterin Lanshu Chen

Eingang Restaurant Le Moût

Lanshu Chen, beste Köchin Asiens 2014, wurde im Rahmen des letztjährigen Gourmetfestivals im Hotel Schloss Seefels
zum „Carinthian Gourmet Ambassador“ ernannt. Die Urkunde wurde ihr am 1. März dieses Jahres in ihrem
Restaurant „Le Moût“ in der taiwanesischen Metropole Taichung vom Österreichischen Wirtschaftsdelegierten für Taiwan
Mag. Christian Fuchssteiner überreicht.

Sehen Sie anbei ein paar Fotos von Lanshu Chen, ihrem Restaurant und der Überreichung der Urkunde.

Grand Chef Lanshu Chen und Mag. Christian Fuchssteiner
Restaurant Le Moût

Die Urkunde hat Frau Chen übrigens vor dem Gemälde eines Kärntner Künstlers in Empfang genommen, welches in den Räumlichkeiten des eleganten Restaurants „Le Mout“ öffentlich ausgestellt ist. Frau Chen schwärmt noch immer von ihrer beeindruckenden Zeit im „traumhaft schönen Kärnten“ und freut sich bereits auf künftige Reisen mit ihrer Familie in Österreichs südlichstes Bundesland. Sie fühlt sich durch die Auszeichnung des Landes Kärnten und des Hotel Schloss Seefels sehr geehrt und möchte sich – als eine der besten Köchinnen Asiens – auch in ihrer Arbeit als würdige Botschafterin Kärntens und „kulinarische Brückenbauerin“ zwischen Österreich und Taiwan erweisen.

Grand Chef Lanshu Chen mit der Urkunde
Eine Kreation der Küche von Lanshu Chen