Schlagwort-Archive: Ostern in Kärnten

Osterfest am Wörthersee

Ein Genuss für alle Sinne. Im Frühling vereint sich die reiche Vielfalt der Alpen-Adria Region auf den von Küchenchef Richard Hessl fein zubereiteten Tellern. Die geschmacklich perfekt aneinander gereihten Gaumenfreuden begeistern und faszinieren immer wieder auf das Neue.

Menüs am Ostersonntag im Restaurant Orangerie im Seefels

Sind Sie neugierig geworden? Dann überzeugen Sie sich selbst und feiern Sie mit uns das Osterfest an der stimmungsvollsten Adresse am Wörthersee. Kulinarisch und musikalisch im Wintergarten der Orangerie und bei Schönwetter auf der Terrasse mit Blick auf den Wörthersee.

Unsere Menü-Empfehlungen am
Ostersonntag, 21. April 2019
Restaurant Orangerie 
Hotel Schloss Seefels 
ab 12 Uhr 

Oster-Menü 1

Vorspeisen vom Buffet
***
Rosa gebratener Kalbsrücken mit Schwammerlrahmsauce,
grünem Spargel und Getreide-Topfenlaibchen
***
Lauwarmer Mohnkuchen mit Rhabarber und Honigsabayone

3-Gang-Menü pro Person EUR 45,–

Oster-Menü 2

Vorspeisen vom Buffet
***
Frühlingskräuter-Suppe mit gebackenem Wachtelei und Pinienkernen
***
Filet von der Pörtschacher Lachsforelle im Ofen gegart
mit leicht getrüffeltem Kochsalat und knusprigem Kärntner Hadn
***
Topfen-Nougatknödel mit Erdbeerragout und Kokoseis

4-Gang-Menü pro Person EUR 54,–

Oster-Menü 3

Vorspeisen vom Buffet
***
Rahmsuppe von Topinambur mit Hirschschinken und Haselnuss
***
Duett vom Kärntner Rind mit weißem Spargel,
Grießknöderl und Sauce Hollandaise
***
Schoko-Tarte mit glacierter Babybanane und Kalamansi-Minzsorbet

4-Gang-Menü pro Person EUR 57,–

 

Tischreservierung empfohlen unter der Telefonnummer 04272 2377 oder per E-Mail an office@seefels.at

Alpen-Adria Region am Teller

Ostern am Wörthersee

Ein dichtes Programm an Aktivitäten, Bräuchen und kulinarischen Gaumenfreuden der Kärntner Genussregionen bieten die Tage rund um Ostern im Hotel Schloss Seefels.

Ostern 2019 Ferien im Hotel Schloss Seefels

Damit Ihr Osterfest mit der Familie zum doppelten Genuss wird, haben wir für Sie eine passendes Urlaubspaket zusammengestellt bei dem Kinder bis 12 Jahre auf die Übernachtung im Zimmer der Eltern und auf das Schloss-Frühstück eingeladen sind. Die Osterpauschale ist buchbar vom 17. April bis 28. April 2019.

3 x Übernachtungen mit Seefels Verwöhn-Garantie
3 x Schloss-Frühstück vom Buffet täglich bis 11 Uhr
3 x Gourmet-Abendessen (5 Gänge) im Rahmen der Halbpension 
1 Spa-Gutschein im Wert von € 30,- für Behandlungen oder Massagen im LifeStyleZentrum für SIE und IHN
Am Karsamstag: traditionelle Fleischweihe und anschließende Kärntner Osterjause im Wintergarten der Orangerie
Am Ostersonntag: Osternest-Suche für alle Kinder – wer findet das goldene Ei?

Preise pro Person in €

17.04. – 28.04.19 
3 Nächte

Verlängerungstag
Einzelzimmer Standard 567,- 170,-
Doppelzimmer Superior 567,- 170,-
Doppelzimmer Deluxe 627,- 180,-
Suite 
ab 717,- 210,-
Alle angeführten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Orts- und Nächtigungstaxe ist in den Preisen nicht enthalten und wird mit € 2,60 pro Person und Tag ab 16 Jahre verrechnet.

Kinder bis 12 Jahre sind auf die Übernachtung im Zimmer der Eltern und auf das Schloss-Frühstück vom Buffet eingeladen. 

Unser Reservierungs-Team ist bei der Urlaubsplanung gerne behilflich und ist 7 Tage die Woche von 7 bis 22 Uhr für Sie erreichbar. 
Tel. 0043 4272 2377 
e-Mail: office@seefels.at 

Aktuelle Verfügbarkeiten und Preise finden Sie auch online.  

Verfügbarkeiten prüfen im Seefels am Wörthersee

Dürfen wir Ihnen ein paar Ausflugsziele in der Region ans Herz legen:

Am Gründonnerstag empfehlen wir eine Besichtigung des ältesten Fastentuchs Kärntens im Stift Gurk. Die Ausstellung ist geöffnet von 9 bis 17 Uhr und eine Führung ist auf Anfrage möglich.

Der 1. Veldener Ostermarkt mit seinem vielfältigen Angebot an Handwerkskünsten und typischen Osterschmackerln lädt ein zu einem kurzweiligen Bummel am Karfreitag.

Am Karsamstag ist der Benedektinermarkt in Klagenfurt am Wörthersee ein absolutes Highlight. Der Wochenmarkt ist üppig und bunt. Es duftet herrlich nach frisch geselchten und gebackenen Kärntner Osterspezialitäten.

Herrlich duftet es auch in der Pörtschacher Bucht nach Tulpen und Narzissen. Die Promenade entlang des Sees bietet sich hervorragend an für einen Osterspaziergang am Ostersonntag.

Weitere Empfehlungen finden Sie in unserem Osterprogramm

 

Kurzurlaub Ostern Wörthersee-Kärnten

Ostern am Wörthersee in Kärnten
Osterzeit in Pörtschach

3 Übernachtungen mit Hotel Schloss Seefels Verwöhngarantie »

  • Schloss-Frühstücksbuffet täglich bis 11 Uhr
  • Gourmet-Abendessen aus der Haubenküche (5 Gänge)
  • Relaxen im Felsen Spa mit Salz-Infrarotraum, Saunen, Dampfbädern und Erlebnisduschen
  • Relaxen im See Spa mit Panorama-Außenwhirlpool und Seesauna
  • Schwimmen im einzigartigen, beheizten Seebad im Wörthersee (ca. 28 °C warmes Seewasser)
  • Badestrand mit Liegen und Handtuchservice
  • Fitnessraum mit LifeFitness-Geräten
  • Wörthersee Plus Card
  • 1 Gutschein im Wert von € 40,- für Behandlungen im LifeStyleZentrum für SIE und IHN
  • Traditionelle Fleischweihe in der Pfarrkirche Pörtschach – anschließende Kärntner Osterjause am Karsamstag
  • Osternest-Suche für alle Kinder am Ostersonntag. Wer findest das goldene Ei?
  • Kinder bis 12 Jahre sind im Zimmer der Eltern auf die Übernachtung mit Schloss-Frühstück vom Buffet eingeladen.

DOWNLOAD WINTER 2017/2018 (PDF) »

Preise pro Person in €
inkusive Geschenk
28.03. – 28.04.2018 Verlängerungstag
3 Nächte
Einzelzimmer Standard 567,- 170,-
Doppelzimmer Superior* 567,- 170,-
Doppelzimmer Deluxe 627,- 180,-
Suite ab 717,- ab 210,-
* Doppelzimmer zur Einzelbenützung auf Anfrage. 90,-  
Alle angeführten Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzügl. Orts- und Nächtigungstaxe
(€ 2,– pro Person und Tag ab 16 Jahre)

Zur unverbindlichen Reservierungsanfrage

Kinderparadies Käpt’n Hook »

Änderungen vorbehalten!

 

 

 

Ostern am Wörthersee – Ostern Kärnten – Ostern in Österreich

Nach den langen, dunklen Wintermonaten wächst die Sehnsucht nach bunten Frühlingsblumen und dem ersten Vogelgezwitscher von Tag zu Tag. Während die Natur überall anders noch im Winterschlaf liegt, regt sich bei uns am Wörtehrsee im Süden Österreichs schon der eine oder andere Halm und die ersten Schneeglöckchen bahnen sich mühsam den Weg durch den noch harten Boden. In Kärnten ist man bereits auf Frühling eingestellt. Und mit dem Einzug des Frühjahrs beginnt auch die Zeit der Frühlings- und Osterbräuche.

In Kärnten zelebriert man dieses Fest mit viel Brauchtum und religiösen Gesten in ihrer ureigensten Form.

Osterbräuche:
Mit dem Osterfest verbindet man die ersten Narzissen, bereits grün gewordene Wiesen und Knospen übersähte Bäume. Doch in Österreichs südlichstem Bundesland steht hinter diesem großen religiösen Ereignis noch viel mehr. Alte sakrale Rituale und Bräuche sind über Jahrhunderte zur Tradition geworden und finden auch heute noch in allen Ecken und Tälern viel Zuspruch und werden mit Ehrfurcht angenommen.

Kärntner Reindling vom Hotel Schloss Seefels
Traditioneller Palmbuschen in Kärnten

Die Karwoche – also die Woche vor dem Ostersonntag – beginnt mit dem Palmsonntag.
An diesem Tag werden bunt geschmückte „Palmbuschen“ oder „Palmbesen“ (ein aus Palmkätzchen und Weidenruten gebundener Strauss) in die Kirche getragen und dort geweiht. Von Ort zu Ort verschieden werden dann die geweihten Palmbuschen
entweder im Herrgottswinkel aufbewahrt, auf das Dach geworfen um das Haus vor Unglück zu schützen oder als Schutzmittel auf Babywiegen und Ehebetten gelegt. Und übrigens: wer am Palmsonntag lange schläft und als Letzter aus dem Bett steigt, der bekommt den nicht erstrebenswerten Titel „Palmesel“.

Die Bräuche in der Karwoche stellen die traurigen Geschehnisse der Kreuzigung Christi dar.
Viele halten sich in der gesamten Woche mit dem Genuss von Fleisch und anderen Leckereien zurück und fasten. Spätestens aber ab dem Gründonnerstag sollte man auf jegliche Art der Genüsse verzichten. Anstatt deftigem Essen wird in Kärnten an diesem Tag Spinat serviert. Und auch der Geist und die Seele sollten fasten. In Techelsberg wird auch noch das Osterschießen gelebt.

Am Gründonnerstag fliegen die Kirchenglocken der Legende nach nach Rom. Anstatt hellem Glockenklang hört man bis zur Auferstehung Christi im ganzen Land die Ratschen. Das sind kleine Holzstücke, die um ein hölzernes Zahnrad geschwungen sind und beim Drehen ein ohrenbetäubendes Geräusch von sich geben. Erleben Sie an der stimmungsvollsten Adresse am Wörthersee dem Hotel Schloss Seefels diese schöne Zeit des Osterbrauchtums!

Osterangebot im Hotel Schloss Seefels

Osterurlaub Kärnten – Osterurlaub Wörthersee

 

Genießen Sie die Osterzeit im Schloss Seefels.
Genießen Sie Ostern in Kärnten an der stimmungsvollsten Adresse am Wörthersee.

Es erwarten Sie kulinarische Genüsse, ein Kärntner Reindling, Osterjause und gelebtes Brauchtum uvm.
Kinder bis 12 Jahre übernachten bei Buchung unseres Osterpakets kostenfrei.


#ostern #kärnten #wörthersee #osterurlaub #spring #easter #holiday #familyfun #palmzweige #ostereier #osterjause #seefels #pörtschach #urbietorbi #osterreise #gründonnerstag #karsamstag #ostersonntag #ostermontag #kinder #osterhase #osternest

Ostern am Woerthersee,- Ostern in Kaernten; Ostern im Hotel Schloss Seefels

ostern 3

Nach den langen, dunklen Wintermonaten wächst die Sehnsucht nach bunten Frühlingsblumen und dem ersten Vogelgezwitscher von Tag zu Tag. Während die Natur überall anders noch im Winterschlaf liegt, regt sich bei uns am Wörtehrsee im Süden Österreichs schon der eine oder andere Halm und die ersten Schneeglöckchen bahnen sich mühsam den Weg durch den noch harten Boden. In Kärnten ist man bereits auf Frühling eingestellt. Und mit dem Einzug des Frühjahrs beginnt auch die Zeit der Frühlings- und Osterbräuche.

In Kärnten zelebriert man dieses Fest mit viel Brauchtum
und religiösen Gesten in ihrer ureigensten Form.

Osterbräuche:
Mit dem Osterfest verbindet man die ersten Narzissen, bereits grün gewordene Wiesen und Knospen übersähte Bäume. Doch in Österreichs südlichstem Bundesland steht hinter diesem großen religiösen Ereignis noch viel mehr. Alte sakrale Rituale und Bräuche sind über Jahrhunderte zur Tradition geworden und finden auch heute noch in allen Ecken und Tälern viel Zuspruch und werden mit Ehrfurcht angenommen.

Palmbesen Ratschen

Reindlinggasthof_jerolitsch_osterfeuer
Die Karwoche – also die Woche vor dem Ostersonntag – beginnt mit dem Palmsonntag.
An diesem Tag werden bunt geschmückte „Palmbuschen“ oder „Palmbesen“ (ein aus Palmkätzchen und Weidenruten gebundener Strauss) in die Kirche getragen und dort geweiht. Von Ort zu Ort verschieden werden dann die geweihten Palmbuschen
entweder im Herrgottswinkel aufbewahrt, auf das Dach geworfen um das Haus vor Unglück zu schützen oder als Schutzmittel auf Babywiegen und Ehebetten gelegt. Und übrigens: wer am Palmsonntag lange schläft und als Letzter aus dem Bett steigt, der bekommt den nicht erstrebenswerten Titel „Palmesel“.

Die Bräuche in der Karwoche stellen die traurigen Geschehnisse der Kreuzigung Christi dar.
Viele halten sich in der gesamten Woche mit dem Genuss von Fleisch und anderen Leckereien zurück und fasten. Spätestens aber ab dem Gründonnerstag sollte man auf jegliche Art der Genüsse verzichten. Anstatt deftigem Essen wird in Kärnten an diesem Tag Spinat serviert. Und auch der Geist und die Seele sollten fasten. In Techelsberg wird auch noch das Osterschießen gelebt.

Am Gründonnerstag fliegen die Kirchenglocken der Legende nach nach Rom. Anstatt hellem Glockenklang hört man bis zur Auferstehung Christi im ganzen Land die Ratschen. Das sind kleine Holzstücke, die um ein hölzernes Zahnrad geschwungen sind und beim Drehen ein ohrenbetäubendes Geräusch von sich geben. Erleben Sie an der stimmungsvollsten Adresse am Wörthersee dem Hotel Schloss Seefels diese schöne Zeit des Osterbrauchtums!

ostern 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ostern in Kärnten – Ostermarkt in Klagenfurt

Ostern in Kärnten – Ostern in Klagenfurt –
Ostern am Wörthersee – Ostern in Pörtschach – Ostern im Hotel Schloss Seefels

Wenn auf dem Neuen Platz in Klagenfurt plötzlich originelle Blumenbeete angelegt werden,
wenn es aus kleinen Holz-Häuschen nach Schinken und Kren duftet und wenn riesige,
knallbunte Ostereier die Bäume rund um den Platz schmücken, dann ist wieder Ostermarkt in Klagenfurt.

Das charmante Frühlingsambiente dieses Marktes verführt jeden, seine Ostergeschenke in der Stadt zu besorgen.

Man bekommt hier auch wirklich alles, was auf der vorösterlichen Einkaufsliste steht:

* handbemalte Ostereier zum Dekorieren,
* alles für die Osterjause
* und natürlich die leckeren Schokohasen in allen Variationen.

Nach dem Einkauf in dem frischen Frühlingsambiente kann man sich
hier einen gemütlichen Kaffee in den kleinen Ostermarkts-Gastgärtchen under in den netten Innenstadt Cafes gönnen.

Wo sonst kann man beim Einkaufen so herrlich den Frühling genießen…..?!

  osterhasenexpress--vi-fa-os-tourismus--d

8860_SCALED_800x600
3902991_web

Ostern in Kärnten

Ostern am Wörthersee wie wunderschön
Ostern in Kärnten wie stimmungsvoll
Ostern im Hotel Schloss Seefels wie genussvoll

 

Genießen Sie Ihre Osterfeiertage am Wörthersee in Kärnten im Hotel Schloss Seefels
Ostertraditionen werden in Kärnten und am Wörthersee noch großgeschrieben!
Osterhasen freuen sich auf Ostern am Wörthersee!

Das 5 Stern Hotel Schloss Seefels verwandelt sich zur
stimmungsvollen Osterlokation für Sie uns Ihre ganze Familie!

Ostern am See

3 Übernachtungen im Zimmer Ihrer Wahl inklusive:
  • 3 x Seefels Verwöhngarantie
  • 3 x Schloss-Frühstücksbuffet täglich bis 11 Uhr
  • 3 x Gourmet-Abendessen (5 Gänge)
  • Relaxen im Felsen und See Spa mit Salz-Infrarotraum,
    Panorama-Außenwhirlpool, Seesauna und Fitnessraum
  • Schwimmen im einzigartigen, beheizten Seebad im Wörthersee
    (ca. 28 °C warmes Seewasser)

Ihr Geschenk

  • 1 Gutschein im Wert von € 40,- für Behandlungen im LifeStyleZentrum für SIE und IHN
  • Traditionelle Fleischweihe in der Pfarrkirche Pörtschach –
    anschließende Kärntner Osterjause am Karsamstag
  • Osternest-Suche für alle Kinder am Ostersonntag.
    Wer findest das goldene Ei?
  • Kinder bis 12 Jahre sind im Zimmer der Eltern
    auf die Übernachtung mit Schloss-Frühstück vom Buffet eingeladen.

 

 

 

Ostern in Kärnten – Ostern am Wörthersee – Ostern im Hotel Schloss Seefels

Ostern_facebook
Ostern in Kärnten am Wörthersee
im Hotel Schloss Seefels

3 Übernachtungen im Zimmer Ihrer Wahl inklusive:

  • 3 x Seefels Verwöhngarantie
  • 3 x Schloss-Frühstücksbuffet täglich bis 11 Uhr
  • 3 x Gourmet-Abendessen (5 Gänge)
  • Relaxen im Felsen und See Spa mit Salz-Infrarotraum,
    Panorama-Außenwhirlpool, Seesauna und Fitnessraum
  • Schwimmen im einzigartigen,
    beheizten Seebad im Wörthersee (ca. 28 °C warmes Seewasser)

Ihr Geschenk

  • 1 Gutschein im Wert von € 40,- für Behandlungen im LifeStyleZentrum für SIE und IHN
  • Traditionelle Fleischweihe in der Pfarrkirche Pörtschach –
    anschließende Kärntner Osterjause am Karsamstag
  • Osternest-Suche für alle Kinder
    am Ostersonntag. Wer findest das goldene Ei?
  • Kinder bis 12 Jahre sind im Zimmer der Eltern
    auf die Übernachtung mit Schloss-Frühstück vom Buffet eingeladen.

DOWNLOAD OSTERPROGRAMM 2015 (PDF) »
DOWNLOAD OSTERMENÜ 2015 (PDF) »

Preise pro Person in €
inkusive Geschenk
02.04. – 12.04.2015 Verlängerungstag
3 Nächte
Einzelzimmer Standard 540,- 135,-
Doppelzimmer Superior* 540,- 135,-
Doppelzimmer Deluxe 600,- 135,-
Suite ab 690,- 155,-
* Doppelzimmer zur Einzelbenützung auf Anfrage. 90,-   50,-
Alle angeführten Preise verstehen sich inkl. aller Abgaben & der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

 

Ostern in Kärnten – alte Traditionen und gelebtes Brauchtum

Nach den langen, dunklen Wintermonaten wächst die Sehnsucht nach bunten Frühlingsblumen und dem ersten Vogelgezwitscher von Tag zu Tag. Während die Natur überall anders noch im Winterschlaf liegt, regt sich im Süden Österreichs schon der eine oder andere Halm und die ersten Schneeglöckchen bahnen sich mühsam den Weg durch den noch harten Boden. In Kärnten ist man bereits auf Frühling eingestellt. Und mit dem Einzug des Frühjahrs beginnt auch die Zeit der Frühlings- und Osterbräuche. Das Osterfest wird seit Anfang des 4. Jahrhunderts am ersten Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond gefeiert. In Kärnten zelebriert man dieses Fest mit viel Brauchtum und religiösen Gesten in ihrer ureigensten Form.

Mit dem Osterfest verbindet man die ersten Narzissen, bereits grün gewordene Wiesen und Knospen übersähte Bäume. Doch in Österreichs südlichstem Bundesland steht hinter diesem großen religiösen Ereignis noch viel mehr. Alte sakrale Rituale und Bräuche sind über Jahrhunderte zur Tradition geworden und finden auch heute noch in allen Ecken und Tälern viel Zuspruch und werden mit Ehrfurcht angenommen.

Die Karwoche – also die Woche vor dem Ostersonntag – beginnt mit dem Palmsonntag. An diesem Tag werden bunt geschmückte „Palmbuschen“ oder „Palmbesen“ (ein aus Palmkätzchen und Weidenruten gebundener Strauß) in die Kirche getragen und dort geweiht. Von Ort zu Ort verschieden werden dann die geweihten Palmbuschen entweder im Herrgottswinkel aufbewahrt, auf das Dach geworfen um das Haus vor Unglück zu schützen oder als Schutzmittel auf Babywiegen und Ehebetten gelegt. Und übrigens: Wer am Palmsonntag lange schläft und als Letzter aus dem Bett steigt, der bekommt den nicht erstrebenswerten Titel „Palmesel“.

Anbei ein paar Möglichkeiten für „Palmbuschen“:

 Palm 1 Palm 2 

 

 

 

 

 


Palm 4